Translate
Lobeda
1800

UKJ: Forschungsgruppe DynIon

Ort: Haus A , Am Klinikum 1

A16 Ionenkanäle: Molekulare Schalter der Zelle

Membranrezeptoren und Ionenkanäle sind Schaltmoleküle in der Zellmembran, die die Aktivität von Zellen in vielfältiger Weise beeinflussen können. Die DFG-Forschergruppe DynIon gibt Ihnen einen Einblick in ihre Forschungsarbeit.

Das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft finanzierte Forschungsgroßprojekt DynIon untersucht Transportproteine- und Ionenkanäle in Zellmembranen. Am Institut für Physiologie II liegt dabei der Schwerpunkt auf der Untersuchung der Funktionsweise und Aktivierungsmechanismen von Ionenkanälen. Ionenkanäle sind Schaltmoleküle, die in der Zellmembran lokalisiert sind. Diese werden durch kleine Moleküle, sogenannte Liganden, oder durch Membranspannungen aktiviert und erzeugen nachfolgend ein spezifisches elektrisches Signal in der Zelle. Dieses kann die biochemischen Vorgänge in der Zelle auf verschiedene Weise beeinflussen.

Es kommen sowohl molekularbiologische, elektrophysiologische, fluoreszenzmikroskopische sowie mathematische Methoden zum Einsatz. Durch die Vorstellung der verschiedenen Techniken und Experimentieransätze geben die Mitarbeiter der Physiologie II einen Einblick in ihre Forschungsarbeit.

 
Bildnachweis (c) copyright: Jan-Peter Kasper

A16 Ionenkanäle: Molekulare Schalter der Zelle

Tickets gibt es in der Jena Tourist-Information und online unter www.jena.de/tickets.
 

Aktueller Hinweis


Aktuell können keine Online-Tickets mehr verkauft werden.

Sie können aber an der Abendkasse bei folgenden Stellen ein Ticket erwerben:

Die Jena Tourist-Information hat dafür extra bis 22:00 Uhr geöffnet. Ab 16:00 Uhr werden die Tickets zum Abendkassenpreis verkauft. Sichern Sie sich also rechtzeitig Ihre Tickets!

Zusätzliche Abendkassen wird es am Veranstaltungsabend (22. November 2019) von 18:00 bis 22:00 Uhr an folgenden Standorten geben:

- Beutenberg Campus (Abbe-Zentrum)
- EAH – Ernst-Abbe-Hochschule Jena (Haus 2, Haupteingang)
- Universitätsklinikum (Lobeda, Haupteingang)
- FSU-Campus (Ernst-Abbe-Platz)
#LNDWJena
Lange Nacht der Wissenschaften 2019 wird gefördert und unterstützt durch: