Translate
Beutenberg Campus/ Carl-Zeiss-Promenade
1800

Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Ort: Haus 4, Hörsaalfoyer , Carl-Zeiss-Promenade 2

AddOn3D-Druck

Virtual Reality des geplanten Transfer-Zentrums

Das Transferzentrum „Add-on 3D-Druck“ verfolgt das Ziel, die Ergebnisse von zwei BMBF-geförderten Verbundprojekten einem breiteren Interessentenkreis, insbesondere aus Industrie und Forschung, zugänglich und erfahrbar zu machen. Zu diesem Zweck ist gerade ein Labor mit verschiedenen 3D-Druckern und einem Nachbearbeitungssystem im Aufbau. Bei der „Langen Nacht der Wissenschaften“ können interessierte Gäste über eine VR-Brille das bisher noch virtuelle Transferlabor besuchen.

AG Prof. Dr. Jens Bliedtner, Fachbereich SciTec

 
Bildnachweis (c) copyright: AG Bliedtner
Testen Sie die VR-Brille im Transferzentrum "AddOn3D-Druck"

AddOn3D-Druck

Tickets gibt es in der Jena Tourist-Information und online unter www.jena.de/tickets.
 

Aktueller Hinweis


Aktuell können keine Online-Tickets mehr verkauft werden.

Sie können aber an der Abendkasse bei folgenden Stellen ein Ticket erwerben:

Die Jena Tourist-Information hat dafür extra bis 22:00 Uhr geöffnet. Ab 16:00 Uhr werden die Tickets zum Abendkassenpreis verkauft. Sichern Sie sich also rechtzeitig Ihre Tickets!

Zusätzliche Abendkassen wird es am Veranstaltungsabend (22. November 2019) von 18:00 bis 22:00 Uhr an folgenden Standorten geben:

- Beutenberg Campus (Abbe-Zentrum)
- EAH – Ernst-Abbe-Hochschule Jena (Haus 2, Haupteingang)
- Universitätsklinikum (Lobeda, Haupteingang)
- FSU-Campus (Ernst-Abbe-Platz)
#LNDWJena
Lange Nacht der Wissenschaften 2019 wird gefördert und unterstützt durch: