Translate
Beutenberg Campus/ Carl-Zeiss-Promenade
1800

Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie – Hans-Knöll-Institut –

Ort: Leibniz-HKI Foyer, Gebäude A1 , Beutenbergstr. 11a

Amöbe vs. Bakterium

Wer wird gewinnen im Jahrtausende alten Kampf der Mikroben?

In der linken Ecke ein mikrobielles Schwergewicht aus North Carolina, die soziale Amöbe Dictyostelium discoideum. Sie überzeugt mit schierer zellkörperlicher Überlegenheit, einem unstillbaren Hunger und der Fähigkeit, ihre Gestalt zu verändern. In der rechten Ecke ihr viel kleinerer Widersacher, das Bakterium Pseudomonas, ein Lokalmatador aus Jenas Wäldern. Seine Geheimwaffen sind gifte Tricks und flinke Manöver. Lassen Sie sich in diesem nun schon seit Jahrtausenden währenden Kampf mittreißen und erfahren Sie, wer am Ende die Oberhand gewinnt.

 
Bildnachweis (c) copyright: HKI/Rosa Herbst
HKI_Amöbe vs. Bakterium

Amöbe vs. Bakterium

Tickets gibt es in der Jena Tourist-Information und online unter www.jena.de/tickets.
 

Aktueller Hinweis


Aktuell können keine Online-Tickets mehr verkauft werden.

Sie können aber an der Abendkasse bei folgenden Stellen ein Ticket erwerben:

Die Jena Tourist-Information hat dafür extra bis 22:00 Uhr geöffnet. Ab 16:00 Uhr werden die Tickets zum Abendkassenpreis verkauft. Sichern Sie sich also rechtzeitig Ihre Tickets!

Zusätzliche Abendkassen wird es am Veranstaltungsabend (22. November 2019) von 18:00 bis 22:00 Uhr an folgenden Standorten geben:

- Beutenberg Campus (Abbe-Zentrum)
- EAH – Ernst-Abbe-Hochschule Jena (Haus 2, Haupteingang)
- Universitätsklinikum (Lobeda, Haupteingang)
- FSU-Campus (Ernst-Abbe-Platz)
#LNDWJena
Lange Nacht der Wissenschaften 2019 wird gefördert und unterstützt durch: