Translate
Stadtzentrum
1800

FSU: Institut für Romanistik

Ort: Seminarraum 401 (4.OG) , Ernst-Abbe-Platz 8

Durch die Welt mit Französisch und Spanisch

Mit Französisch und Spanisch geht die Sonne niemals unter. Beide Sprachen eröffnen den Zugang zu vielfältigen Kulturräumen. Warum es sich lohnt, diese Vielfalt zu erforschen, möchten wir Ihnen auf unserer Reise durch die romanische Welt zeigen.

Französisch und Spanisch gehören zu den meistgesprochenen Sprachen der Welt. Mit Französisch ist man auf allen 5 Kontinenten und in 29 Staaten zu Hause. Spanisch ist offizielle Sprache in 21 Ländern in Amerika, Europa und Afrika. Diese beiden Sprachen, die wie Italienisch, Rumänisch, Portugiesisch und einige weitere zu den romanischen Sprachen gehören, haben weltweit Verbreitung gefunden, genießen ein hohes Ansehen und eröffnen den Zugang zu vielfältigen Kulturräumen. 

In unserer Präsentation möchten wir Ihnen zeigen, warum es sich lohnt, diese Vielfalt zu kennen und zu erforschen, was es heißt, Französisch in Belgien, in der Schweiz, in Kanada oder Afrika zu sprechen, wie sich das Spanische in Spanien und das Spanische in Lateinamerika unterschieden, wie die Sprachen mit der vielbeschworenen Omnipräsenz des Englischen umgehen, ob es eine französische und eine spanische Sicht der Dinge gibt und wie man diese beiden Sprachen effizient lernen kann.

Und wir laden Sie ein, uns auf unserer Reise "Durch die Welt mit Französisch und Spanisch" zu begleiten.

Hinweis:

Vortrag um 18.00 Uhr und um 20.00 Uhr (Dauer jeweils rd. 45 Minuten)

Beschränkung:

für Kinder ab 9 Jahren geeignet
 
Bildnachweis (c) copyright: Institut für Romanistik
Verbreitungskarte der romanischen Sprachen

Durch die Welt mit Französisch und Spanisch

Tickets gibt es in der Jena Tourist-Information und online unter www.jena.de/tickets.
 

Aktueller Hinweis


Aktuell können keine Online-Tickets mehr verkauft werden.

Sie können aber an der Abendkasse bei folgenden Stellen ein Ticket erwerben:

Die Jena Tourist-Information hat dafür extra bis 22:00 Uhr geöffnet. Ab 16:00 Uhr werden die Tickets zum Abendkassenpreis verkauft. Sichern Sie sich also rechtzeitig Ihre Tickets!

Zusätzliche Abendkassen wird es am Veranstaltungsabend (22. November 2019) von 18:00 bis 22:00 Uhr an folgenden Standorten geben:

- Beutenberg Campus (Abbe-Zentrum)
- EAH – Ernst-Abbe-Hochschule Jena (Haus 2, Haupteingang)
- Universitätsklinikum (Lobeda, Haupteingang)
- FSU-Campus (Ernst-Abbe-Platz)
#LNDWJena
Lange Nacht der Wissenschaften 2019 wird gefördert und unterstützt durch: