Translate
Lobeda
1800

UKJ: Klinik für Geburtsmedizin

Ort: Haus E, SR 9 , Am Klinikum 1

E2 Das sprechende Herz - Was uns der Herzschlag über das Kind im Mutterleib erzählt

Lebenszeichen und Sprachrohr, verschlüsselte Botschaft, Hilferuf, Lagebericht – mit dem Ohr am Herzen schauen wir auf das, was das Gehirn des Ungeborenen so tut

Dem Rhythmus des Lebens wohnt mehr inne als die alleinige Botschaft: Ich bin da. Er ist Ausdruck einer Vielzahl von Regulationsmechanismen und spiegelt nicht nur das momentane Befinden des Ungeborenen wider, sondern auch die Reife des kindlichen Gehirns. Der Herzschlag gibt dem Kind die Möglichkeit, mit uns zu kommunizieren. Das kann sehr erhellend sein, aber manchmal, Sie kennen das von WhatsApp, auch großer Unsinn -  es dauert eben ein bisschen bis man gelernt hat, es zu verstehen.

Wählen Sie im ‚Science-Slam‘ Ihre Favoriten, das Publikum bestimmt das Programm, und wir erzählen Ihnen in kurzen Beiträgen Interessantes, Amüsantes  und Grundsätzliches über das autonome Nervensystem des Ungeborenen und über unsere Methoden – vom Holzrohr bis zum Supraleiter. Sie haben die Möglichkeit, sich selbst auszuprobieren und natürlich, nicht nur Einblick in die Arbeit von Wissenschaftlern zu bekommen, sondern auch und vor allem die von Hebammen, Ärztinnen und Ärzten in der Schwangeren- und Geburtsmedizin.  

Lassen Sie sich davon überraschen, was uns die Kinder alles erzählen und machen Sie mit - wir suchen den Zählgrafen.

Hier das Programm im Detail (die angegebenen Zeiten sind Richtzeiten, die je nach Nachfrage und Teilnehmerzahlen etwas variieren können):

18:00 – 24:00 Uhr  Präsentation verschiedener Methoden zur Registrierung der Herztöne

18:30 – 19:00 Uhr  Science Slam: Das sprechende Herz, anschließend Herztonquiz

19:00 – 19:30 Uhr  Führung durch den Kreißsaal

19:30 – 20:00 Uhr  Science Slam: Das sprechende Herz, anschließend Herztonquiz

20:00 – 20:30 Uhr  Herztöne zum Anfassen: Demonstration verschiedener Methoden

20:30 – 21:00 Uhr  Herztöne zum Anfassen: Demonstration verschiedener Methoden

21:00 – 21:30 Uhr  Führung durch den Kreißsaal

21:30 – 22:00 Uhr  Science Slam: Das sprechende Herz, anschließend Herztonquiz

22:30 – 23:00 Uhr  Führung durch den Kreißsaal (abhängig von Nachfrage)

Für die ‚Führungen durch den Kreißsaal‘ (Personenzahl auf 20 je Termin beschränkt) und die ‚Herztöne zum Anfassen‘ (6 aktive Teilnehmer/30 min möglich) bitten wir um eine Voranmeldung im Veranstaltungsraum. Es haben sich schwangere Frauen zur Livedemonstration bereiterklärt. Interessenten, für die keine aktive Teilnahme ermöglicht werden kann, haben trotzdem die Chance, zu hören und zu sehen, wie das Herz der Kinder schlägt. 

 
Bildnachweis (c) copyright: UKJ

Tickets gibt es in der Jena Tourist-Information und online unter www.jena.de/tickets.
#LNDWJena
Lange Nacht der Wissenschaften 2019 wird gefördert und unterstützt durch: