Direkt zum Inhalt
17:00 - 18:00

Beutenberg-Campus Jena e.V.

Ort
Beutenberg Campus, Abbe-Zentrum Beutenberg (Casino)
Hans-Knöll-Straße 1

Eröffnungsveranstaltung "Faszinierende Wissenschaft"

Illumination, experimentellen Showeinlage und musikalisches Rahmenprogramm

In diesem Jahr feiern einige Institute am Beutenberg Campus das 25. oder auch 30. Jubiläum ihres Bestehens – ein guter Grund die Forschungslandschaft am Beutenberg Campus in den Fokus zu rücken! Mit etwa 3.500 Mitarbeitenden aus mehr als 80 Nationen wird hier in neun Instituten, zwei Gründerzentren und einer biotechnologisch ausgerichteten Firma rund um das Motto „Life Science meets Physics“ geforscht und die Entwicklung neuer Produkte vorangetrieben. Anlässlich der Langen Nacht der Wissenschaften Jena besteht für alle Gäste die Möglichkeit, mit den Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen in einen spannenden Dialog zu treten.

Das musikalische Rahmenprogramm der Eröffnungsfeierlichkeit zur Langen Nacht der Wissenschaften Jena gestaltet die Jenaer Band Jezmer. Jezmer, entstanden als Wortspiel aus den Begriffen "Jena", "Jazz" und "Klezmer" (jiddische Volksmusik), begeistert das Ensemble mit den benannten Musikrichtungen und packt noch eine kleine Schippe Lateinamerikanische Musik obendrauf. Der Oberbürgermeister der Stadt Jena, Dr. Thomas Nitzsche begrüßt die Gäste. Den Rahmen dieser Auftaktveranstaltung bildet die Eröffnungsrede des Vorstandsvorsitzenden vom Beutenberg-Campus Jena e.V., Herr Prof. Dr. Peter Zipfel, mit Bezug zur Historie und den bedeutenden Jubiläen. Mit einer experimentellen Showeinlage von Herrn Dr. Falk Eilenberger (Fraunhofer IOF/FSU-IAP) sollen die Gäste auf das faszinierende und vielseitige Abendprogramm in der ganzen Stadt eingestimmt werden.

Ein besonderes Highlight anlässlich der Eröffnung wird die Fassadenillumination des Medienkünstlers und Lichtdesigners Conzum am Abbe-Zentrum sein. Conzum ist ein Medienkünstler und Lichtdesigner aus Jena. Seine ersten Berührungspunkte mit der Kunst stammen aus dem Bereich Graffiti und Urban Art. Später kam er im Medienkunst Studium mit Fotografie und Film in Berührung. Mit diesem Hintergrund beginnt er mit Licht- und Projektionsmapping in Clubs und auf Musikfestivals zu arbeiten. Inzwischen beschäftigt er sich mit digitalen Welten und ist der Direktor vom Fulldome Festival Jena. Die Projektion beginnt ca. 18:15 Uhr, dauert etwa 15 Minuten und wird fortlaufend wiederholt.

 
Bild
Band Jezmer in schwarz/weiß, 3 männliche Musiker
Jezmer
, ©

Standort

Eröffnungsveranstaltung "Faszinierende Wissenschaft"

Ort: Beutenberg Campus, Abbe-Zentrum Beutenberg (Casino), Hans-Knöll-Straße 1


0

TIPP: Sichern Sie sich Ihr Ticket im vergünstigten Vorverkauf in der Jena Tourist-Information (bis 25.11.2022 | 16:00 Uhr) oder im Uni-Shop der Friedrich-Schiller-Universität Jena!

Auch am Veranstaltungsabend können Sie noch Tickets erwerben:

• Jena Tourist-Information bis 22:00 Uhr

sowie von 18:00 bis 22:00 Uhr an folgenden Abendkassen:

• Beutenberg Campus, Abbe-Center, Hans-Knöll-Straße 1
• Analytik Jena, Konrad-Zuse-Straße 1
• Ernst-Abbe-Hochschule Jena, Carl-Zeiß-Promenade 2
• Friedrich-Schiller-Universität Jena, Ernst-Abbe-Platz/Carl-Zeiss-Straße 3

#LNDWJena
Lange Nacht der Wissenschaften 2022 wird gefördert und unterstützt durch: