Translate
Beutenberg Campus/ Carl-Zeiss-Promenade
1800

Technologie- und Innovationspark Jena

Ort: Technologie- und Innovationspark Jena , Hans-Knöll-Straße 6

IVOC-X GmbH - Energieeffiziente Luftreinigungssysteme für Industrie und Handwerk

Abbau schadstoffbelasteter Luft - wir zeigen wie das geht.

Die IVOC-X GmbH ist ein Jungunternehmen aus Jena im Bereich der industriellen Luftreinhaltung. Das Gründerteam, bestehend aus Dr. Thomas Krech, Dennis Sippach und Torsten Langer, verfügt über 25 Jahre gebündelte Erfahrung in diesem Bereich.

Die Innovative Volatile Organic Compound–OXidation-Technologie der IVOC-X GmbH verbindet die Vorteile aus Wärmespeicherung und Katalyse-Technik zu kompakten und skalierbaren Luftreinigungssystemen für den Abbau schadstoffbelasteter Luft mit VOC (volatile organic compounds) und anderen Schadstoffen. Des Weiteren lassen sich IVOC-X Systeme zur Reduzierung von Geruchsemissionen einsetzen. Eine fundierte Analyse zum Schadstoffaufkommen im Produktionsprozess rundet das IVOC-X Angebot ab.

Durch die hohe Energieeffizienz der IVOC-X Technologie sind Wärmerückgewinnungsgrade > 97 % und Energiekosteneinsparungen > 80 % gegenüber dem Stand der Technik möglich. Die Schadstoffe werden im Prozess nahezu vollständig abgebaut bzw. verbrannt. Das Rundum-sorglos-Paket von IVOC-X trägt dazu bei, dass sich unsere Kunden auf Ihren wertschöpfenden Kernprozess konzentrieren können und gleichzeitig die Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Schadstoffgrenzwerte sichergestellt ist. Somit leisten IVOC-X Systeme einen wesentlichen Beitrag zum Arbeits- und Umweltschutz.

Hinweis:

Individuelle Vorführungen

Beschränkung:

keine
 
Bildnachweis (c) copyright: IVOC-X GmbH

IVOC-X GmbH - Energieeffiziente Luftreinigungssysteme für Industrie und Handwerk

Tickets gibt es in der Jena Tourist-Information und online unter www.jena.de/tickets.
 

Aktueller Hinweis


Aktuell können keine Online-Tickets mehr verkauft werden.

Sie können aber an der Abendkasse bei folgenden Stellen ein Ticket erwerben:

Die Jena Tourist-Information hat dafür extra bis 22:00 Uhr geöffnet. Ab 16:00 Uhr werden die Tickets zum Abendkassenpreis verkauft. Sichern Sie sich also rechtzeitig Ihre Tickets!

Zusätzliche Abendkassen wird es am Veranstaltungsabend (22. November 2019) von 18:00 bis 22:00 Uhr an folgenden Standorten geben:

- Beutenberg Campus (Abbe-Zentrum)
- EAH – Ernst-Abbe-Hochschule Jena (Haus 2, Haupteingang)
- Universitätsklinikum (Lobeda, Haupteingang)
- FSU-Campus (Ernst-Abbe-Platz)
#LNDWJena
Lange Nacht der Wissenschaften 2019 wird gefördert und unterstützt durch: