Translate
Beutenberg Campus/ Carl-Zeiss-Promenade
1800

Leibniz-Institut für Photonische Technologien e.V.

Ort: Foyer of Leibniz-IPHT

Mikroskope selbst gedruckt - ist das teuer ?

Wie das Smartphone zu einem wissenschaftlichen Werkzeug wird

Mit Teilen aus dem 3D-Drucker, einer LED, einem Objektiv sowie einigen Motoren und Ihrem Smartphone können Sie ein funktionsfähiges Lichtmikroskop zusammenbauen.

Um komplexe wissenschaftliche Zusammenhange zu verstehen, sind nicht immer aufwandige und teure experimentelle Aufbauten notig. Ein Optik-Baukastensystem ermoglicht es mit Teilen aus dem 3D-Drucker, einer LED, einem Objekt sowie Motoren und einem Smartphone ein funktionsfahiges Lichtmikroskop zu bauen und die Welt des Mikrokosmos zu erkunden.

Die einzelnen optischen Komponenten lassen sich je nach gewunschter Funktion auch miteinander kombinieren. So wird mit wenigen Handgriffen aus einem Mikroskop ein Teleskop.

 
Bildnachweis (c) copyright: Sven Döring für Leibniz-IPHT
Spielerisch kombinieren lassen sich die Würfel des optischen Baukastens, den René Lachmann (links) und Benedict Diederich erforschen - ob zum Teleskop, zur Chemie-Werkbank, zum Stiftehalter oder um lebende Zellen im Inkubator zu beobachten.

Mikroskope selbst gedruckt - ist das teuer ?

Tickets gibt es in der Jena Tourist-Information und online unter www.jena.de/tickets.
 

Aktueller Hinweis


Aktuell können keine Online-Tickets mehr verkauft werden.

Sie können aber an der Abendkasse bei folgenden Stellen ein Ticket erwerben:

Die Jena Tourist-Information hat dafür extra bis 22:00 Uhr geöffnet. Ab 16:00 Uhr werden die Tickets zum Abendkassenpreis verkauft. Sichern Sie sich also rechtzeitig Ihre Tickets!

Zusätzliche Abendkassen wird es am Veranstaltungsabend (22. November 2019) von 18:00 bis 22:00 Uhr an folgenden Standorten geben:

- Beutenberg Campus (Abbe-Zentrum)
- EAH – Ernst-Abbe-Hochschule Jena (Haus 2, Haupteingang)
- Universitätsklinikum (Lobeda, Haupteingang)
- FSU-Campus (Ernst-Abbe-Platz)
#LNDWJena
Lange Nacht der Wissenschaften 2019 wird gefördert und unterstützt durch: