Translate
Beutenberg Campus/ Carl-Zeiss-Promenade
1800

Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF

Ort: Otto-Schott-Raum , Albert-Einstein-Straße 7

Programmieren leicht gemacht – zeige Roboter-Dame Roberta wo es lang geht

Bringt Roboter-Dame ROBERTA dazu, Rasen zu mähen, Felder zu bestellen oder Wäsche zu waschen. Nebenbei lernt ihr grundlegende Programmierstrukturen kennen.

Roberta ist eine Lego-Roboterin. Für diese Roboter-Dame schreibt ihr kleine Programme, damit sie bestimmte Aufgaben erfüllen kann. So mäht Roberta zum Beispiel den Rasen in einem Garten, bearbeitet die Felder eines Bauern, sammelt die Wäsche im Krankenhaus selbstständig ein und bringt sie sogar zur Wäscherei. Robertas grafische Programmiersprache ist ohne Vorkenntnisse einfach zu verstehen und schnell gelernt. Ihr werdet grundlegende Programmstrukturen kennenlernen und euch in allgemeinen Programmiertechniken üben.

Dieser Kurs lässt euch viel Raum für das Ausprobieren eigener Ideen, sorgt bei euch für den einen oder anderen Aha-Effekt und ihr werdet lernen, Roberta auf Kurs zu halten. Es gibt keine vorgeschriebenen Lösungen, nur wenig Mathe, ein bisschen Logik und hoffentlich viel Spaß.

Kursleitung: Mathias Rohde

 
Bildnachweis (c) copyright: ©Fraunhofer IOF
Programmieren leicht gemacht – zeige Roboter-Dame Roberta wo es lang geht.

Programmieren leicht gemacht – zeige Roboter-Dame Roberta wo es lang geht

Tickets gibt es in der Jena Tourist-Information und online unter www.jena.de/tickets.
 

Aktueller Hinweis


Aktuell können keine Online-Tickets mehr verkauft werden.

Sie können aber an der Abendkasse bei folgenden Stellen ein Ticket erwerben:

Die Jena Tourist-Information hat dafür extra bis 22:00 Uhr geöffnet. Ab 16:00 Uhr werden die Tickets zum Abendkassenpreis verkauft. Sichern Sie sich also rechtzeitig Ihre Tickets!

Zusätzliche Abendkassen wird es am Veranstaltungsabend (22. November 2019) von 18:00 bis 22:00 Uhr an folgenden Standorten geben:

- Beutenberg Campus (Abbe-Zentrum)
- EAH – Ernst-Abbe-Hochschule Jena (Haus 2, Haupteingang)
- Universitätsklinikum (Lobeda, Haupteingang)
- FSU-Campus (Ernst-Abbe-Platz)
#LNDWJena
Lange Nacht der Wissenschaften 2019 wird gefördert und unterstützt durch: