Translate
Stadtzentrum
1800

FSU: Institut für Ernährungswissenschaften

Ort: Abbe-Campus, Seminarraum 114 , Carl-Zeiß-Straße 3

Wenn die Milch lebendig wird: Visuelle Darstellung der besonderen Eigenschaften von Fettkügelchen in der Milch

Normalerweise ist es kein gutes Zeichen, wenn Milch seltsame Farben annimmt oder gar anfängt, sich zu bewegen. Es sei denn natürlich, das ist Teil eines Experiments! Ein solches Experiment möchten wir Ihnen heute zeigen!

Milch wird in eine Schale gegossen und einige Tropfen Lebensmittelfarbe auf die Milchoberfläche getropft. In die Mitte der Farbtropfen wird ein Tropfen Spülmittel gegeben. Was passiert und warum?

Um zu verstehen, was passiert, muss man sich die Zusammensetzung der Milch genauer ansehen. Milch besteht zu 87 % aus Wasser und zu 13 % aus Trockenmasse. Diese Trockenmasse setzt sich zusammen aus 9 % fettfreier Trockenmasse sowie 4 % Fett. In der fettfreien Trockenmasse sind Proteine (3,3 %), Lactose (4,8 %) und Mineralstoffe/Vitamine (0,75 %) enthalten. Das Milchfett liegt in der Milch nicht frei vor, sondern ist in kleinen Tröpfchen im Wasser verteilt (emulgiert) und von einer kompliziert zusammengesetzten dünnen Hülle, der sogenannten Fettkügelchenmembran, umgeben. Der mittlere Durchmesser dieser Fettkügelchen beträgt 2-6 μm. Durch den Prozess der Homogenisierung können die Fettkügelchen sogar auf einen Durchmesser von unter 1 µm „zerkleinert“ werden.
Die Fettkügelchenmembran verhindert das „Zusammenfließen“ dieser kleinen Partikel und führt zu einer gleichmäßigen Verteilung der Fettkügelchen in der wässerigen Phase. Wenn man die Lebensmittelfarbe auf die Milch tropft, schwimmt diese oben, da die Milch zudem dichter ist als die Lebensmittelfarbe. Was passiert, wenn man einen Tropfen Spülmittel dazu gibt?

Diese Frage wollen wir in einem kleinen Experiment beantworten und dabei zeigen, wie die Milch lebendig wird.

 
Bildnachweis (c) copyright: Lehrstuhl für Ernährungstoxikologie/FSU
Wenn die Milch lebendig wird. Zerstörte Fettkügelchen und Lebensmittelfarbe bewegen sich in der Milch.

Wenn die Milch lebendig wird: Visuelle Darstellung der besonderen Eigenschaften von Fettkügelchen in der Milch

Tickets gibt es in der Jena Tourist-Information und online unter www.jena.de/tickets.
 

Aktueller Hinweis


Aktuell können keine Online-Tickets mehr verkauft werden.

Sie können aber an der Abendkasse bei folgenden Stellen ein Ticket erwerben:

Die Jena Tourist-Information hat dafür extra bis 22:00 Uhr geöffnet. Ab 16:00 Uhr werden die Tickets zum Abendkassenpreis verkauft. Sichern Sie sich also rechtzeitig Ihre Tickets!

Zusätzliche Abendkassen wird es am Veranstaltungsabend (22. November 2019) von 18:00 bis 22:00 Uhr an folgenden Standorten geben:

- Beutenberg Campus (Abbe-Zentrum)
- EAH – Ernst-Abbe-Hochschule Jena (Haus 2, Haupteingang)
- Universitätsklinikum (Lobeda, Haupteingang)
- FSU-Campus (Ernst-Abbe-Platz)
#LNDWJena
Lange Nacht der Wissenschaften 2019 wird gefördert und unterstützt durch: