Skip to main content

Leben retten ganz einfach- Prüfen, Rufen, Drücken

Time
18:00 - 24:00 o'clock
Organizer
UKJ: Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin
Place
Alte Chirurgie
Adresse
Bachstraße 18

Sie können Leben retten! Wir üben gemeinsam wie sie im Falle eines Herzstillstandes mit 3 einfachen Schritten Hilfe leisten können.

Der plötzliche Herztod ist eine der häufigsten Todesursachen in Deutschland. Ab dem Moment, wo das Herz stehen bleibt, zählt jede Sekunde. Der Rettungsdienst braucht mehrere Minuten bis zum Notfallort. Das Überleben der Betroffenen ist also abhängig davon, dass vor Ort so schnell wie möglich durch Ersthelfer die Wiederbelebungsmaßnahmen begonnen werden.

Oftmals ist aber die Hemmschwelle und Angst was falsch zu machen zu hoch, der letzte Erste Hilfe Kurs zu lange her.

Doch der einzigste Fehler ist nichts zu tun. Wir zeigen und üben mit ihnen, wie sie in 3 einfachen Schritten vorgehen, wenn sie bei einem Herzstillstand Hilfe leisten.

  1. Prüfen - wie sie den Herzstillstand erkennen
  2. Rufen - Notruf absetzten
  3. Drücken - Herzdruckmassage richtig durchführen

Damit können sie die Überlebenschancen verdoppeln bis verdreifachen!

In öffentlichen Gebäuden (z.B. Goethegallerie) kann ein AED (automatischer externer Defibrilator) zu Verfügung stehen. Bei uns haben sie die Möglichkeit, sich einmal anzuschauen wie ein AED zu verwenden ist.

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin des UKJ.

Note
Bitte beachten Sie die Maskenpflicht!
 

Location

Sharing on social media