Direkt zum Inhalt
18:00 - 24:00

Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF

Ort
Foyer Fraunhofer IOF
Albert-Einstein-Str. 7

Abenteuer Weltraum

Wie können wir quer durch das Weltall zurück bis zum Urknall schauen? Im »Abenteuer Weltraum« stellen wir Ihnen Technologien vor, die nach den Sternen greifen.

Weit über unseren Köpfen in den Tiefen des Weltalls fliegen sie: Teleskope und Hochleistungsoptiken, die von Forschenden aus Jena entwickelt worden. Von dort beobachten sie unseren Planeten, um z.B. die Folgen des Klimawandels sichtbar zu machen. Oder sie schauen bis zu 13 Milliarden Jahre in die Vergangenheit und geben Antwort auf großen Fragen wie etwa: »Wo kommen wir her?« In dieser Ausstellung erfahren Sie u.a. welchen Beitrag Forschende aus Jena zum James-Webb-Teleskop, dem bisher größten und leistungsstärksten Weltraumobservatorium der Menschheit, geleistet haben und welche optischen Technologien in künftige Weltraummissionen zum Einsatz kommen.

 

Standort

Abenteuer Weltraum

Ort: Foyer Fraunhofer IOF, Albert-Einstein-Str. 7


0

TIPP: Sichern Sie sich Ihr Ticket im vergünstigten Vorverkauf in der Jena Tourist-Information (bis 25.11.2022 | 16:00 Uhr) oder im Uni-Shop der Friedrich-Schiller-Universität Jena!

Auch am Veranstaltungsabend können Sie noch Tickets erwerben:

• Jena Tourist-Information bis 22:00 Uhr

sowie von 18:00 bis 22:00 Uhr an folgenden Abendkassen:

• Beutenberg Campus, Abbe-Center, Hans-Knöll-Straße 1
• Analytik Jena, Konrad-Zuse-Straße 1
• Ernst-Abbe-Hochschule Jena, Carl-Zeiß-Promenade 2
• Friedrich-Schiller-Universität Jena, Ernst-Abbe-Platz/Carl-Zeiss-Straße 3

#LNDWJena
Lange Nacht der Wissenschaften 2022 wird gefördert und unterstützt durch: