Direkt zum Inhalt
18:00 - 24:00

InfectoGnostics Forschungscampus Jena e.V.

Ort
Jena
Philosophenweg 7

Das neue Leibniz-Zentrum für Photonik in der Infektionsforschung: Von Forschungsideen zu medizinischen Produkten

In Jena wird in den nächsten Jahren das Leibniz-Zentrum für Photonik in der Infektionsforschung (LPI) aufgebaut. Bei der LNdW informieren Forscher über das gemeinsame Großprojekt.

Bis 2028 wird in Jena in unmittelbarer Nähe zum Universitätsklinikum ein neues Translationszentrum aufgebaut: das Leibniz-Zentrum für Photonik in der Infektionsforschung (LPI). Mit einem innovativen Konzept als nutzeroffenes Zentrum sollen am LPI Ideen aus dem Bereich der Photonik für die Infektionsforschung schnell auf den Markt gebracht werden.

Bei der LNDW werden die künftigen LPI-Forschenden aus dem InfectoGnostics-Umfeld ein neuartiges Verfahren vorstellen, mit dem Ärztinnen und Ärzte innerhalb von sechzig Minuten Schlüsselinformationen zu Art und Schwere einer lokalen Infektion oder systemischen Sepsis eines Patienten erhalten können. Das neue Verfahren basiert auf einer komplett automatisierten Raman-spektroskopischen Vermessung tausender Zellen in kürzester Zeit.

 
Bild
Modell des geplanten LPI-Gebäudes auf dem Gelände des Universitätsklinikums Jena
Modell des geplanten LPI-Gebäudes auf dem Gelände des Universitätsklinikums Jena
, ©

Standort

Das neue Leibniz-Zentrum für Photonik in der Infektionsforschung: Von Forschungsideen zu medizinischen Produkten

Ort: Jena, Philosophenweg 7


0

TIPP: Sichern Sie sich Ihr Ticket im vergünstigten Vorverkauf in der Jena Tourist-Information (bis 25.11.2022 | 16:00 Uhr) oder im Uni-Shop der Friedrich-Schiller-Universität Jena!

Auch am Veranstaltungsabend können Sie noch Tickets erwerben:

• Jena Tourist-Information bis 22:00 Uhr

sowie von 18:00 bis 22:00 Uhr an folgenden Abendkassen:

• Beutenberg Campus, Abbe-Center, Hans-Knöll-Straße 1
• Analytik Jena, Konrad-Zuse-Straße 1
• Ernst-Abbe-Hochschule Jena, Carl-Zeiß-Promenade 2
• Friedrich-Schiller-Universität Jena, Ernst-Abbe-Platz/Carl-Zeiss-Straße 3

#LNDWJena
Lange Nacht der Wissenschaften 2022 wird gefördert und unterstützt durch: