Direkt zum Inhalt
18:00 - 24:00

Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Ort
Foyer Haus 5
Carl-Zeiss-Promenade 2

GAMEon – Forschen in der Athmosphäre

Raketenexperimente für Studierende! Ein Team der EAH Jena nimmt an dem Projekt des DLR (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt) und der ESA (Europäische Weltraumorganisation) teil und stellt sich den Herausforderungen der Raumfahrt.

Kommt zu uns und begutachtet unser Experiment!

Wir zeigen unseren aktuellen Projektstand, unser Vorgehen, ältere Designs und stellen dabei auch das Gesamtprojekt vor.

 
Bild
Selbsterdachtes Logo der interdisziplinär besetzten Studierendengruppe „GAMEon“, bestehend aus zwei Kreisen. Äußerer Kreis: gelb; enthält die Schrift: REXUS-GAMEon. Glider for athmospheric measurements and experiments. Innerer Kreis zeigt ein Bild aus dem Weltall: ein Stück des blauen Planeten Erde, umgeben von schwarzem All mit Sternen. In der Ferne eine weiße Rakete. Im Vordergrund ist der Gleiter (ein Flieger) zu erkennen. Er ist im Vergleich zur Rakete groß und ebenfalls weiß.
GAMEon-Logo
, ©

Standort

GAMEon – Forschen in der Athmosphäre

Ort: Foyer Haus 5, Carl-Zeiss-Promenade 2


0

TIPP: Sichern Sie sich Ihr Ticket im vergünstigten Vorverkauf in der Jena Tourist-Information (bis 25.11.2022 | 16:00 Uhr) oder im Uni-Shop der Friedrich-Schiller-Universität Jena!

Auch am Veranstaltungsabend können Sie noch Tickets erwerben:

• Jena Tourist-Information bis 22:00 Uhr

sowie von 18:00 bis 22:00 Uhr an folgenden Abendkassen:

• Beutenberg Campus, Abbe-Center, Hans-Knöll-Straße 1
• Analytik Jena, Konrad-Zuse-Straße 1
• Ernst-Abbe-Hochschule Jena, Carl-Zeiß-Promenade 2
• Friedrich-Schiller-Universität Jena, Ernst-Abbe-Platz/Carl-Zeiss-Straße 3

#LNDWJena
Lange Nacht der Wissenschaften 2022 wird gefördert und unterstützt durch: