Direkt zum Inhalt
18:00 - 24:00

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Ort
Hörsaalgebäude
,
Carl-Zeiß-Str. 3, Foyer, Bereich 9

Glücksrad und schaurige Gruselgeschichten zum Thema Datenmanagement

Hier bekommen Sie einen Einblick in die Arbeit der Kontaktstelle Forschungsdatenmanagement der Uni Jena sowie des Thüringer Kompetenznetzwerks Forschungsdatenmanagement und erfahren spielerisch, was sich hinter dem Begriff Datenmanagement verbirgt.

Glücksrad zum Thema Forschungsdatenmanagement

Was sind faire Daten? Zählt Open Science auch zum Forschungsdatenmanagement (FDM)? Was sind die NFDIs? Mehr über diese und weitere Begriffe rund um das Forschungsdatenmanagement erfahren sie spielerisch an unserem virtuellen FDM-Glücksrad. Es lohnt sich mitzumachen, denn es gibt tolle Preise zu gewinnen.

Research Data Scary Tales

Mit unseren Research Data Scarytales möchten wir Sie auf eine unheimliche Reise mitnehmen und Ihnen in kurzen Geschichten zeigen, welche schaurigen Folgen Fehler im Datenmanagement haben können. Wir betrachten dabei ein breites Spektrum von Szenarien, die von kleinen Unannehmlichkeiten einer einzelnen Person bis zu permanenten Folgen für die Menschheit reichen. Sie haben an unserem Stand die Möglichkeit selbst herauszufinden, was in den verschiedenen Geschichten schiefgelaufen ist. Jedes Szenario beginnt mit einem Bild und einer kurzen Darstellung der Fakten. Danach können Sie rätseln, was genau passiert ist! Mitmachen lohnt sich: wer richtig rät, kann ein Kartenspiel gewinnen.

 
Bild
Große Tasse, aus der Speichermedien herausschauen: USB-Stick, Diskette. Tasse ist von weiteren Speichermedien umgeben. Soll einen Datensalat symbolisieren.
Glücksrad und schaurige Gruselgeschichten zum Thema Datenmanagement
, ©

Standort

Glücksrad und schaurige Gruselgeschichten zum Thema Datenmanagement

Ort: Hörsaalgebäude, Carl-Zeiß-Str. 3, Foyer, Bereich 9


0

TIPP: Sichern Sie sich Ihr Ticket im vergünstigten Vorverkauf in der Jena Tourist-Information (bis 25.11.2022 | 16:00 Uhr) oder im Uni-Shop der Friedrich-Schiller-Universität Jena!

Auch am Veranstaltungsabend können Sie noch Tickets erwerben:

• Jena Tourist-Information bis 22:00 Uhr

sowie von 18:00 bis 22:00 Uhr an folgenden Abendkassen:

• Beutenberg Campus, Abbe-Center, Hans-Knöll-Straße 1
• Analytik Jena, Konrad-Zuse-Straße 1
• Ernst-Abbe-Hochschule Jena, Carl-Zeiß-Promenade 2
• Friedrich-Schiller-Universität Jena, Ernst-Abbe-Platz/Carl-Zeiss-Straße 3

#LNDWJena
Lange Nacht der Wissenschaften 2022 wird gefördert und unterstützt durch: