Direkt zum Inhalt
18:00 - 24:00

Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Ort
Haus 3, Ebene 2, Labore, Raumnummern 03.02.13 und 03.02.15 und 03.02.33
Carl-Zeiss-Promenade 2

Intelligente keramische Funktionsmaterialien

KERAMIK – ist mehr als Kaffeetasse! Hidden Champions für die moderne Technik.

Intelligente Werkstoffe weisen außergewöhnliche Eigenschaften auf, die ihnen Einsatzfelder als Sensoren, Aktoren oder Energiewandler eröffnen. Sie können sich selbstständig an verändernde äußere Bedingungen anpassen beziehungsweise durch äußere Einflüsse gezielt in ihren Eigenschaften verändert werden.

Funktionskeramische Hochleistungswerkstoffe können aufgrund ihres breiten Eigenschaftsspektrums solche Aufgaben erfüllen. Zum Beispiel reagieren Piezokeramiken mit einer Längenänderung auf das Anlegen einer elektrischen Spannung und bilden umgekehrt bei Auftreten von mechanischen Spannungen ein elektrisches Potenzial aus, was die Grundlage für sensorische und aktorische Funktionen bilden kann. Thermoelektrische Oxide wandeln Wärme in elektrische Energie, Thermistoren reagieren auf Temperaturänderung, und Dielektrika speichern Ladungen in Hochtemperaturkondensatoren.

All diese Funktionen finden Anwendungen in vielen Feldern der modernen Technik als miniaturisierte Multilagen-Bauelemente.

Beschränkung

ab 16 Jahren
 
Bild
Beispiele von Multilagen-Bauelementen auf Basis intelligenter keramischer Funktionsmaterialien.
Multilagen-Bauelementen auf Basis intelligenter keramischer Funktionsmaterialien.
, ©

Standort

Intelligente keramische Funktionsmaterialien

Ort: Haus 3, Ebene 2, Labore, Raumnummern 03.02.13 und 03.02.15 und 03.02.33 , Carl-Zeiss-Promenade 2


0

TIPP: Sichern Sie sich Ihr Ticket im vergünstigten Vorverkauf in der Jena Tourist-Information (bis 25.11.2022 | 16:00 Uhr) oder im Uni-Shop der Friedrich-Schiller-Universität Jena!

Auch am Veranstaltungsabend können Sie noch Tickets erwerben:

• Jena Tourist-Information bis 22:00 Uhr

sowie von 18:00 bis 22:00 Uhr an folgenden Abendkassen:

• Beutenberg Campus, Abbe-Center, Hans-Knöll-Straße 1
• Analytik Jena, Konrad-Zuse-Straße 1
• Ernst-Abbe-Hochschule Jena, Carl-Zeiß-Promenade 2
• Friedrich-Schiller-Universität Jena, Ernst-Abbe-Platz/Carl-Zeiss-Straße 3

#LNDWJena
Lange Nacht der Wissenschaften 2022 wird gefördert und unterstützt durch: