Direkt zum Inhalt
18:00 - 24:00

Thüringer Landessternwarte Tautenburg

Ort
HS 2, 1.OG,
Helmholtzweg 5

Klingende Sterne (Thüringer Landessternwarte)

Was Schallwellen über das Innere der Sonne und der Sterne verraten

Neben der Untersuchung ihres abgestrahlten Lichts gibt es mit der Helioseismologie und Asteroseismologie weitere Möglichkeiten, Kenntnisse über die Sonne bzw. die Sterne zu gewinnen. Auf der Sonne und auf Sternen gibt es Schallwellen, die von der Oberfläche bis in das Sternzentrum laufen können. Diese Schallwellen bringen die Oberfläche eines Sterns zum Beben, was man mit geeigneten Teleskopen beobachten kann.

Dabei verhalten sich diese Schallwellen ganz ähnlich wie die Schallwellen in einem Musikinstrument und sind charakteristisch für den Aufbau eines Sterns.

In diesem Vortrag werden wir diese Schallwellen hörbar machen und Sie erfahren, wie man mit ihnen das tiefe Innere der Sonne und der Sterne untersuchen kann.

Hinweis

Hinweis Vortrag: 18:00-18:25 und 21:30-21:55
 
Bild
Farbdarstellung großskaliger akustischer Wellen auf und in einem sonnenähnlichen Stern: Rot: Bewegung in Richtung Sonnenzentrum, blau: Bewegung radial nach außen
Schwingungen eines sonnenähnlichen Sterns
, ©

Standort

Klingende Sterne (Thüringer Landessternwarte)

Ort: HS 2, 1.OG, , Helmholtzweg 5


0

TIPP: Sichern Sie sich Ihr Ticket im vergünstigten Vorverkauf in der Jena Tourist-Information (bis 25.11.2022 | 16:00 Uhr) oder im Uni-Shop der Friedrich-Schiller-Universität Jena!

Auch am Veranstaltungsabend können Sie noch Tickets erwerben:

• Jena Tourist-Information bis 22:00 Uhr

sowie von 18:00 bis 22:00 Uhr an folgenden Abendkassen:

• Beutenberg Campus, Abbe-Center, Hans-Knöll-Straße 1
• Analytik Jena, Konrad-Zuse-Straße 1
• Ernst-Abbe-Hochschule Jena, Carl-Zeiß-Promenade 2
• Friedrich-Schiller-Universität Jena, Ernst-Abbe-Platz/Carl-Zeiss-Straße 3

#LNDWJena
Lange Nacht der Wissenschaften 2022 wird gefördert und unterstützt durch: