Direkt zum Inhalt
18:00 - 24:00

avateramedical GmbH

Ort
avateramedical GmbH
Ernst-Ruska-Ring 23

Wären Sie ein guter Roboter-Operateur? Testen Sie sich selbst.

Machen Sie Bekanntschaft mit dem ersten deutschen Operationsroboter und probieren Sie selbst aus, wie ein Chirurg operiert.

Beim robotisch-assistierten Operieren nimmt der Chirurg bequem auf einem Sitz in der Steuereinheit Platz und operiert mit Hilfe von Joysticks und Pedalen, die seine Finger-und Fußbewegungen präzise auf die Arme und Instrumentenspitzen des OP-Roboters übertragen.

Sie möchten dies selbst sehen und ausprobieren? Kein Problem. Setzen Sie sich in die Steuereinheit und führen Sie selbst Schere und Nadelhalter und bekommen Sie ein Gefühl für die Zukunft der Chirurgie.

Beschränkung

Für Kinder ab 10 Jahren geeignet.
 
Bild
Eine Kollegin steht zwischen den Roboterarmen, um diese zu positionieren.
Testen des OP-Roboters.
, ©

Standort

Wären Sie ein guter Roboter-Operateur? Testen Sie sich selbst.

Ort: avateramedical GmbH, Ernst-Ruska-Ring 23


0

TIPP: Sichern Sie sich Ihr Ticket im vergünstigten Vorverkauf in der Jena Tourist-Information (bis 25.11.2022 | 16:00 Uhr) oder im Uni-Shop der Friedrich-Schiller-Universität Jena!

Auch am Veranstaltungsabend können Sie noch Tickets erwerben:

• Jena Tourist-Information bis 22:00 Uhr

sowie von 18:00 bis 22:00 Uhr an folgenden Abendkassen:

• Beutenberg Campus, Abbe-Center, Hans-Knöll-Straße 1
• Analytik Jena, Konrad-Zuse-Straße 1
• Ernst-Abbe-Hochschule Jena, Carl-Zeiß-Promenade 2
• Friedrich-Schiller-Universität Jena, Ernst-Abbe-Platz/Carl-Zeiss-Straße 3

#LNDWJena
Lange Nacht der Wissenschaften 2022 wird gefördert und unterstützt durch: